Kirchengemeinde

Unterstützung durch die Kirchengemeinde

Möglicherweise sind Sie oder die verstorbene Person aktives Mitglied in einer Kirchengemeinde. Dann werden Sie Ihren Pfarrer oder Ihre Pfarrerin und viele Freunde in der Gemeinde kennen. Der Weg, diese von dem Tod Ihres Angehörigen zu informieren und um Beistand zu bitten, ist dann nicht mehr weit.

Vielleicht sind Sie Mitglied in der Kirchengemeinde, haben aber keinen besonderen Kontakt und kaum Berührungspunkte.

In jedem Falle dürfen Sie die Hilfe und Seelsorge des Pfarrer oder Pfarrerin in Anspruch nehmen. Dies gilt auch dann, wenn Sie gewahr werden, dass ein Familienmitglied infolge schwerer Krankheit nicht mehr lange zu leben hat oder schon im Sterben liegt.

Gehen Sie davon aus, dass Kranke, Sterbende und vom Tod Betroffene Hilfe erwarten. Sterben braucht Zeit. Unaufdringliche Nähe benötigt der Sterbende. Vielen fällt es heute schwer, mit Tod und Sterben umzugehen. Der Pfarrer oder die Pfarrerin würde Ihnen dabei helfen.

Dazu kann gehören: Das Halten einer Hand, das einfache Dasein, Schweigen, Miteinander-aushalten und das Warten-können auf Worte oder Gesten des Sterbenden. Annehmen, dass Gott da ist, wo wir nicht mehr begleiten können, dass Gott den Verstorbenen dann in seiner Hand hält. Pfarrer oder Pfarrerin könnten - soweit möglich - Gespräche mit dem Sterbenden führen und mit Ihnen eine gemeinsame Andacht halten.

Nach dem Tod bietet sich das Abschiednehmen am Sterbebett und das Ritual der Aussegnung im engsten Familienkreis an. Dies kann zu Hause, im Krankenhaus oder im Altenheim geschehen. Den Toten noch einmal sehen, sich mit den Augen davon zu überzeugen, was das Herz noch nicht begreifen kann, dass Krankheit und Leid zu Ende sind. Dass das entspannte Gesicht des Toten von Frieden spricht. Den Toten noch einmal ganz anders nahe sein. Ihn oder sie noch einmal ganz anders in die Mitte nehmen. Gebete um Gottes Schutz und Hilfe, wenn wir lernen müssen loszulassen und wenn wir lernen müssen zu bleiben.

Falls Ihnen nicht klar ist, welche der mit uns verbundenen evangelischen Gemeinden und welcher Pfarrer für Sie zuständig ist, können Sie sich anhand des nachfolgenden Links informieren. Sie werden dann weitergeleitet zur Webseite des Kirchenkreises Wuppertal.

Evangelische Ortsgemeinden in Wuppertal